Adidas Fussballschuhe: jetzt auch individuell designbar


( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.62169299040get_template_part( ).../archive.php:43
61.62169299512locate_template( ).../general-template.php:168
71.62169299608load_template( ).../template.php:672
81.62179300056require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.62709315824the_content( ).../content.php:35
101.62709315848apply_filters( ).../post-template.php:253
111.62709316248WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.64459314592EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.64469322256EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.64469322256preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.62169299040get_template_part( ).../archive.php:43
61.62169299512locate_template( ).../general-template.php:168
71.62169299608load_template( ).../template.php:672
81.62179300056require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.62709315824the_content( ).../content.php:35
101.62709315848apply_filters( ).../post-template.php:253
111.62709316248WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.64459314592EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.64469322256EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.64499322256preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.62169299040get_template_part( ).../archive.php:43
61.62169299512locate_template( ).../general-template.php:168
71.62169299608load_template( ).../template.php:672
81.62179300056require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.62709315824the_content( ).../content.php:35
101.62709315848apply_filters( ).../post-template.php:253
111.62709316248WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.64459314592EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.64529322256EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.64529322256preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.62169299040get_template_part( ).../archive.php:43
61.62169299512locate_template( ).../general-template.php:168
71.62169299608load_template( ).../template.php:672
81.62179300056require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.62709315824the_content( ).../content.php:35
101.62709315848apply_filters( ).../post-template.php:253
111.62709316248WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.64459314592EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.64529322256EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.64549322256preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

Die eignen Fussballschuhe von Adidas im eigenen Design mit dem eigenen Namen? Davon müssen nun auch Amateurfussballer nicht länger träumen, denn man kann bei Adidas online sofort die eigenen Fussballschuhe individuell konfigurieren und bestellen.

Adidas Shop mit „Create your own‘ Funktion“

Die Schuhe lassen sich mit der sogenannten „Create your own‘ – mi adidas – Funktion“ designen. Der Schuh kann mit dem eigenen Namen bedruckt werden, man kann optional eine Länderflagge und Nummer hinzufügen, die Farben sind frei wählbar und und und…

Am besten schaut ihr euch die neue Funktion selbst einmal an. An und für sich eigentlich ganz nett, wäre da nicht der Preis: fast 260 Euro verlangt Adidas für den Service. Dafür vertauscht man seine Schuhe aber garantiert nicht mehr. Wir haben uns auch einmal die Mühe gemacht und schon einen Schuh entworfen. Vielleicht könnt ihr euch ja davon inspirieren lassen:

Tipp: mit dem Adidas Shop Gutscheincode „GRATISLIEF“ bekommt ihr die Versandkosten geschenkt.

Adidas Absolado PS FG Fußballschuh im Test


In letzter Zeit fällt mir in den Verschiedenen Fussballschuh Shops immer wieder gute Angebote zum Adidas Absolado PS FG Fussballschuh auf. Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht, euch zu diesen Schuhen einen Test mit meiner Einschätzung zu liefern. Ich hoffe ihr könnt mit dem Test etwas anfangen und euch für oder auch gegen einen Kauf entscheiden.

Aussehen und Design

Der Adidas Absolado ist vom Design her mit den WM Schuhen von 2006 vergleichbar. Vom Look her ist der Absolado PS FG mit den Predator POWERSWERVE vergleichbar. Zu beachten ist, dass es sich um einen weißen Fussballschuh handelt. Dass soll heißen, dass er natürlich auch entsprechend gepflegt sein möchte. Gerade da man im Normalfall eher mit der vorderen Seite schießt, passt oder flankt, kann es durch einen schlecht verarbeiteten Ball zu Abreibungen auf dem Synthetik Leder kommen, was alles andere als schön aussieht. Vom gesamten Erscheinungsbild ist ein Fussballschuh natürlich letztendlich immer noch Geschmackssache. Ich für meinen Teil aber finde den Adidas Absolado FS FG durchaus gelungen.

Qualität und Verarbeitung des Absolado

Wie schon oben ausgeführt handelt es sich beim Material um Synthetik-Leder. Angesichts des günstigen Preises von etwa 40 Euro ist Synthetik Leder schon in Ordnung, allerdings auch nicht das Maß aller Dinge. Ich persönlich nutze die Schuhe als Zweitschuhe neben den „echten“ Leder Schuhen. An und für sich kann man aber mit diesen Schuhen auch locker eine Saison schaffen. Sie fallen zumindest nicht auseinander, wie man das schon mit anderen Modell das ein oder andere Mal gewohnt war.

Passform und Ballgefühl

Vorteil ist die asymmetrische Schnürung des Fussballschuhs. Dadurch wird eine flache Fläche erreicht, die in Verbindung mit einer darüber erstreckten Lasche das Ballgefühl spürbar erhöht. Allerdings muss man durch das künstliche Synthetik Leder des Absolado PS FG ein paar Abstriche bei der Passform machen. Richtiges Echtleder schmiegt sich einfach besser an, ist aber auch teurer.

Insgesamt eine Kaufempfehlung (Note 3,2)!

Adidas WM Ball Jabulani kaufen

Seit einigen Wochen ist der neue Adidas Fussball zur WM 2010 in Südafrika, der Adidas WM Ball Jabulani, nun auf dem Markt, so dass sich nun eine perfekte Gelegenheit gibt, ihn günstig zu kaufen.

Was aber zeichnet den Adidas Jabulani WM Ball aus?

Zunächst einmal soll er höchsten Ansprüchen mit Hilfe von geringen Abrieb und optimalen Grip genügen. Die innere Blase wurde aus Latex gefertigt um ideale Rücksprungeigenschaften zu gewährleisten.

Der originale WM Jabulani Spielball ist mittlerweile schon für rund 70 bis 80 Euro zu haben. Jeder der den Spielball kaufen möchte, sollte allerdings auch darauf achten, welche Version er sich kauft. Wie bei den älteren Bällen auch, gibt es verschiedene Ausfertigungen. Den Replique Ball, einen Trainingsball und den Jabulani Spielball. Den Jabulani könnt ihr hier kaufen:

Adidas Samba Classic Hallenschuh im Test


Heute möchte ich mal über meinen Lieblingshallenschuh zum Fussball aber auch sonstigen Sport schreiben: dem Adidas Samba Classic. Da dieses der erste Test für das FuSchuh Blog ist, habe ich mir vorher überlegt, wie ich einen Test am besten strukturiere und nach welchen Kritierien man Fussballschuhe bewerten kann. Dazu habe ich mir eine kleine Liste angelegt:

  1. Aussehen und Design
  2. Qualität und Verarbeitung
  3. Passform und Ballgefühl
  4. (sonstige Tipps)

Also starte ich gleich mal beim Adidas Samba Classic mit dem ersten Punkt:

Aussehen und Design

Der Adidas Samba Classic Schuh gehört wohl zu den zeitlosesten Fussball-Hallenschuhen überhaupt. Man sieht ihn nicht nur in der Halle, sondern immer häufiger (mitunter auch in diversen Anpassungen) auch in der Freizeit auf der Straße. Was also macht den Samba Schuh so beliebt? Ich denke, es liegt daran, dass er in der Classic Ausführung einfach auch klassisch ist. Er hat natürlich die legendären drei Streifen an der Seite in Weiß und ist zudem aus feinem schwarzen Leder hergestellt. An den Zehenspitzen ist er zudem mit einem speziellen Stoff ausgestattet, was das gewisse Etwas ausmacht.

Qualität und Verarbeitung des Adidas Samba Classic

Meinen Hallenschuh habe ich jetzt schon über zwei Jahre – stetiger heftiger Belastung ausgesetzt. Noch immer sieht er zwar nicht aus wie neu, jedoch ist er keineswegs auch nur einmal kaputt gegangen. Während ich bei Plastikschuhen schon des öfteren erlebt habe, dass sich mit dem ersten Bodenkontakt Brandlöcher ergeben haben, ist dieses beim Adidas Schuh noch nie der Fall gewesen. Die Qualität des Samba Classic spricht eindeutig für sich. Ich persönlich kenne nur wenige Hallenschuhe, die dem Adidas Samba Classic in puncto Qualität das Wasser reichen können.

Passform und Ballgefühl

Die Passform und das Ballgefühl ist das Malus des Schuhs in meinen Augen. Die Schuhe sind in der Fussmitte nicht zu eng geschnitten. Man kann ihn also auch im Alltag gut und angenehm tragen, jedoch sollte sich ein spezieller Fussball Hallenschuh besonders gut an den Fuß anpassen können. Genau das ist beim Samba nur teilweise der Fall. Insbesondere bei Sportarten, bei denen der Fuß und damit auch der Schuh besonders belastet wird – durch häufige und ruckartige Bewegungen wie zum Beispiel beim Badminton – merkt man, dass der Fuß einfach einen Tick zu viel Spiel hat. Je länger man diesen Hallenschuh trägt, desto größer wird auch das Spiel. Kleiner bis großer Minuspunkt!

Sonstige Tipps insb. zur Pflege

Wie jeder andere Schuh auch benötigt der Adidas Samba Classic auch Pflege. Ich nehme dazu meistens aber ein einfaches Tuch. Mir ist aufgefallen, dass der Schuh jedoch nicht allzu pflegeintensiv ist, was insbesondere wieder für seine Qualität spricht.

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung (Note 2,3)!

Neue Adidas Trikot Kollektion zur WM 2010


( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.79169315760get_template_part( ).../archive.php:43
61.79169316176locate_template( ).../general-template.php:168
71.79169316272load_template( ).../template.php:672
81.79179316624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.83799316944the_content( ).../content.php:35
101.83809316944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.83809317344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.85429325192EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.85439334048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.85439334048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.79169315760get_template_part( ).../archive.php:43
61.79169316176locate_template( ).../general-template.php:168
71.79169316272load_template( ).../template.php:672
81.79179316624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.83799316944the_content( ).../content.php:35
101.83809316944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.83809317344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.85429325192EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.85439334048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.85469334048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.79169315760get_template_part( ).../archive.php:43
61.79169316176locate_template( ).../general-template.php:168
71.79169316272load_template( ).../template.php:672
81.79179316624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.83799316944the_content( ).../content.php:35
101.83809316944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.83809317344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.85429325192EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.85499334048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.85499334048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.79169315760get_template_part( ).../archive.php:43
61.79169316176locate_template( ).../general-template.php:168
71.79169316272load_template( ).../template.php:672
81.79179316624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.83799316944the_content( ).../content.php:35
101.83809316944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.83809317344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.85429325192EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.85499334048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.85519334048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

deutschland-trikotDie deutsche Nationalelf wurde von Sponsor Adidas neu ausgestattet. Die neuen Deutschlandtrikots zur Fussballweltmeisterschaft in Südafrika sind vom Look her wieder etwas weiter in die Richtung Retro gerückt. Wobei ich persönlich das sehr begrüße, denn sie sehen meiner Meinung nach einfach spitzenmäßig aus. Ich habe meines auch schon bei SC24 (mit 10 Euro Gutschein: „PX96T40LD10“) bestellt.

Was ist neu am neuen Deutschland WM 2010 Trikot

Der Schnitt ist soweit ich gehört und bislang gesehen habe eigentlich gleich geblieben – was mich aber auch nicht weiter stört, denn schon das letzte Trikot lag mir optimal. Neu sind jedoch

  • DFB Emblem in Gold mit zusätzlicher Umrandung – wirkt sehr edel
  • durchgehende Flaggenfarben von der linken Schulter hinunter
  • unterbrochene „drei“ Adidas-Streifen (wobei der Sinn dessen mir noch nicht so ganz einleuchtet. euch?)
  • „Deutscher Fußball-Bund“ ist in alter Schrift über das Ettiket gedruckt

Video zur neuen Adidas WM 2010 Kollektion

Die teuersten Fussballschuhe weltweit


( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.87269319760get_template_part( ).../archive.php:43
61.87269320176locate_template( ).../general-template.php:168
71.87269320272load_template( ).../template.php:672
81.87279320624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.88849320944the_content( ).../content.php:35
101.88859320944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.88859321344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.90039327784EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.90049336048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.90049336048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.87269319760get_template_part( ).../archive.php:43
61.87269320176locate_template( ).../general-template.php:168
71.87269320272load_template( ).../template.php:672
81.87279320624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.88849320944the_content( ).../content.php:35
101.88859320944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.88859321344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.90039327784EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.90049336048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.90069336048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.87269319760get_template_part( ).../archive.php:43
61.87269320176locate_template( ).../general-template.php:168
71.87269320272load_template( ).../template.php:672
81.87279320624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.88849320944the_content( ).../content.php:35
101.88859320944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.88859321344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.90039327784EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.90109336048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.90109336048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3365

( ! ) Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0002392576{main}( ).../index.php:0
20.0003392928require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-blog-header.php' ).../index.php:17
31.55579112648require_once( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-includes/template-loader.php' ).../wp-blog-header.php:19
41.57559111736include( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/archive.php' ).../template-loader.php:106
51.87269319760get_template_part( ).../archive.php:43
61.87269320176locate_template( ).../general-template.php:168
71.87269320272load_template( ).../template.php:672
81.87279320624require( '/home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/themes/twentyfifteen/content.php' ).../template.php:725
91.88849320944the_content( ).../content.php:35
101.88859320944apply_filters( ).../post-template.php:253
111.88859321344WP_Hook->apply_filters( ).../plugin.php:206
121.90039327784EclipseLinkCloaker->process_content( ).../class-wp-hook.php:287
131.90109336048EclipseLinkCloaker->unhtmlentities( ).../eclipse-cloaker.php:352
141.90129336048preg_replace ( ).../eclipse-cloaker.php:3366

Welcher Schuh holt sich die Auszeichnung: teuerster Fussballschuh überhaupt? Zunächst einmal ist zu sagen, dass es natürlich spezielle Sonderanfertigungen gibt – wenn es sein muss auch mit Blattgold. Was aber ist das teuerste Serien Fußballschuhmodell? Nike Vapor SL FG

Die Lösung: es ist der Nike VAPOR SL FG, dicht gefolgt vom aktuellen Adidas Predator Modell: Powerswerve TRX. Doch was zeichnet diese „besonderen“ Schuhe eigentlich aus? Es ist das Material. Das Obermaterial des Nike Vapor beispielsweise, besteht aus weichem, voluminösem Teijin Synthetikleder, die Stollen aus TPU, welches direkt eingespritzt wurde.

Angeblich soll es insbesondere für Sprints optimal sein. Ich weiß das leider nicht, da meine Schuhe bislang immer in einem Preisbereich in Höhe von etwa 100 Euro lagen. Besitzt jemand von euch das Nike Topmodell? Mich würde ja insbesondere interessieren, wie lange diese Schuhe für den Preis circa halten.