Pflege von Leder Fußballschuhen


Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3365

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /home/www/fuschuh.de/blog/wp-content/plugins/eclipse-link-cloaker/eclipse-cloaker.php on line 3366

adidas-copaIch bin ausgewiesener Experte in Sachen Leder Fußballschuhen – behaupte ich jetzt einfach mal, denn schon seit Jahren spiele ich in Adidas Lederschuhen (bis vor kurzem). Einen Nachteil haben Leder Fußballschuhe gegenüber ihren Plastik Kollegen meiner Meinung nach auf jeden Fall: sie sind sehr pflegeintensiv. Möchte man lange in Lederschuhen Fußball spielen, muss man schon einige Dinge beachten. Die wichtigsten Pflegetipps für Fußballschuhe aus Leder habe ich hier schon einmal zusammen gefasst:

  1. Leder Fußballschuhe können normalerweise eine Nummer kleiner gekauft werden, denn das Leder wird sich nach häufiger Beanspruchung deutlich dehnen. Bequem sitzen sollte der Schuh natürlich dennoch.
  2. Feuchte den Schuh vorm ersten Tragen etwas mit warmen Wasser von innen und außen an. Dadurch wird das Leder elastischer und kann sich besser „anschmiegen“.
  3. Faustregel für das erste Spiel: vorher muss der Schuh mindestens zwei bis drei Mal beim Training getragen worden sein. Der Fuß muss sich erst an den Schuh gewöhnen – und auch umgekehrt.
  4. Niemals den Schuh auf die Heizung stellen. Dadurch wird das Leder rau und brüchig! Getrocknet werden sollten sie immer an der Frischluft.
  5. Zur Pflege kann ich klassisches Lederfett empfehlen. Meiner Meinung nach erholt sich das Leder dadruch optimal. Lederfett hat zusätzlich noch den Vorteil, dass es ungemein wasserabweisend ist.
  6. Apropos Wasser: was unbedingt zur Pflege dazu gehört ist natürlich, dass man den Schuh nach jedem Spiel oder Training ausgiebig putzt. Damit sind allerdings nicht raue Bürsten gemeint – denn damit zerstört man die Lederstrukturen, besser ist die ausgiebige Handpflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.